Brautstrauss

Ein Brautstrauss muss genau mit dem Typ der Braut und Ihrem gewählten Kleid harmonieren. Der Brautstrauss braucht keine Form einheitlicher Normen und Gepflogenheiten zu sein.

Das Eigentliche des Brautstrausses spielt sich auf verschiedenen Ebenen ab. Sinnbild oder Dekorationen, lange ausgedachtes Erscheinungswunschbild, realisierter Traum oder Accessoires, unterliegt er berechnender Stilisierung der Braut genauso, wie dem ausschliesslichem Gefühl der selben.

Versteckte Symbole darf er haben, heimliche, raffinierte oder ganz offensichtliche, wie Herz und Ring.
Intim darf er sein oder prächtig, gewagt oder brav, wie aus einem Modejournal gestylt, aber individuell mit kuriosen Einfällen verknüpft. Er darf herkömmlichen Vorstellungen entsprechen oder dem Gegenteil davon.

Der individuelle Brautschmuck beschränkt sich nicht nur auf den Brautstrauss, auch der Anstecker des Bräutigams gehört dazu. Der Anstecker für den Bräutigam ist von gleicher Extravaganz wie der Brautstrauss.

Wir beraten Sie gerne bei einem persönlichen Gespräch in unserem Geschäft.

   
Autodekorationen
Brautstrauss Florale Hochzeitsideen für Kinder